Drucken

Berufseinstiegsschule - Schwerpunkt Hauswirtschaft und Pflege - Klasse I (BEY Kl. 1)

Übersicht

Aufnahmevoraussetzungen: 

Die Berufseinstiegsschule Klasse I wird von Jugendlichen besucht, die

  • 9 Schuljahre einer allgemeinbildenden Schule ohne Abschluss durchlaufen haben,
  • schulpflichtig sind und
  • auf eine individuelle Förderung angewiesen sind.

Die Einstufung in die Klasse I erfolgt auf der Grundlage der eingereichten Bewerbungsunterlagen und des Beratungsgespräches.

Berechtigungen:

Mit dem Besuch der Berufseinstiegsschule Klasse I

  • gilt die Schulpflicht als erfüllt und
  • ist der Übergang in die Klasse II (BEY Kl. 2) möglich.

Stundentafel

Unterrichtsfächer Wochenstunden

 

Berufsübergreifender Lernbereich

mit den Modulen:

Kommunikation in der Lebens- und Arbeitswelt 7
 
Förderung Grundlagenwissen
 

Berufsbezogener Lernbereich

mit den Qualifizierungsbausteinen:

QB 1: Grundlagen für die Arbeit in der Küche

 

 

24

 

 

4

QB 2: Herstellen und Präsentieren einfacher Speisen
QB 3: Zubereitung bestimmter Speisen und Getränke in der Großküche

QB 4: Eigenes Lebensfeld gestalten

Optionale Lernangebote

 

Inhalte im berufsbezogenen Lernbereich

Praktikum

Während des Schuljahres wird ein vierwöchiges Betriebspraktikum durchgeführt.

Prüfungen

In der Berufseinstiegsschule Klasse I werden keine Prüfungen durchgeführt.