Die Beratungslehrkräfte

Unsere Aufgaben

Hauptsächlich sind wir für Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildende da, die Probleme in der Schule (mit Schülerinnen und Schülern oder Lehrkräften) oder im Ausbildungsetrieb haben. Auch bei privaten Problemen bieten wir unsere Hilfe an. Darüber hinaus sind wir auch Ansprechpartner für ratsuchende Eltern und Erziehungsberechtigte.

Für die Bewältigung dieser Aufgabe sind wir in einer zweijährigen Weiterbildungsmaßnahme speziell ausgebildet worden.

Unsere Arbeitsweise

Wir hören zu, helfen bei der Suche nach Problemlösungen und stellen, wenn erforderlich, Kontakte zu anderen Institutionen her.

Grundsätze der Beratung

Wir fühlen uns folgenden Grundsätzen der Beratung verpflichtet:

  • Verschwiegenheitspflicht gegenüber ratsuchenden Personen
  • Beachtung der schulischen Verantwortungsstruktur
  • Freiwilligkeit der ratsuchenden Personen
  • Unabhängigkeit der Beratungslehrer

Wir bieten feste Beratungstermine und Termine zur Vereinbarung von Beratungsgesprächen an, die den Aushängen am Beratungsraum (R. 102) und den in jedem Klassenraum und in den Fluren aushängenden Plakaten und Flyern zu entnehmen sind.

Kontakmöglichkeiten

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail

Frau Nagel: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Herr Knütel: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie erreichen uns telefonisch über das Schulbüro: 04761-983 56 56